So, da bin ich., mich nennen alle Erny. Das war und ist so, gibt ja auch kein Grund das zu ändern.

Erny   Erny

Zuhause bin ich in Dortmund., hier bin ich zur Schule gegangen. Nach einer Ausbildung zum Gleisbauer  war ich kurze Zeit auf Montage.
Als nächstes habe ich eine Umschulung zum Industrieelekroniker-Gerätetechnik durchgeführt. Nach der Umschulung gab es nur keinen Job für mich !!!
Das Arbeitsamt zuckte wie immer nur mit den Schultern und hat auch nix getan. Nach einer kurzen Zeit bei einer Arbeitnehmerüberlassung (Sklavenhändler auch genannt) habe ich als Elektroinstallateur gearbeitet. Nachdem dort es auch keine Arbeit mehr gab, habe ich bei einer Firma für Putzgeräte als Kundendienstmonteur gearbeitet.

Zu dieser Zeit hatte ich schon längst Multiple Sklerose, ich habe diese Erkrankung nur nicht ernst genommen. Solange bis gar nichts mehr ging. Nachdem ich keine Baustelle mehr betretten konnte, habe ich eine Stelle als Callcenter-Agent bekommen.
Das ging sieben Jahre gut,bis,bis die Beine nicht mehr so wollten und die Augen auch nicht mehr. Jetzt bin ich Rentner und habe gar keine Zeit mehr ;-)

Mein neues Hobby ist Handbike fahren, solange das Wetter es zulässt. ;-)

Das fahren ist ganz gut um ein wenig die Ausdauer und die Kraft zu steigern oder zu erhalten. Ausserdem lernt man über den Sport noch andere Leute kennen die ähnliche körperliche Einschränkungen haben. Ganz einfach, es ist gut für Körper und Geist.

Meine Frau und der Rest derFamilie unterstützen mich in jeder Situation.

Bax

Da ist auch noch mein neuer Hund Bax, groß, schwarz und verspielt.


Terry

Im Haus gibt es auch noch Terry, der Hund meiner Schwägerin. Ich weißss bis heute nicht wer von beiden Bissiger ist.  :-)



Jetzt ist auch noch ein weiterer Hund in unserem Rudel dazu gekommen. Das Mädchen hört auf den Namen Lilly und ist jetzt die aller beste Freundin von Bax ;-)

Lilly


mouseechse